Willkommen

Schüler und Lehrer der Wirtschaftsschule begemann e.V. aus München-Pasing bloggen hier über das Schulleben!

Freitag, 18. November 2011

Schulkleidung


Wünsche Bei Schulkleidung/Verbesserungsvorschläge

Meiner Meinung nach ist die Schulkleidung sehr stark Verbesserungswürdig, denn es gibt einfach viel zu wenig Auswahl in der Kollektion.

Es sollte zum Beispiel:

·         Mehr Auswahl bei den Farben geben, denn die Farben hellblau, dunkelblau und weiß sind nicht sehr aufregend. Es sollten Farben wie lila, türkis und stärkeres blau geben.

·         Mehr Auswahl bei Mustern, denn die Begemann Schulkleidung besteht nur aus einfarbigen Textilien.

·         Mehr Auswahl bei Stoffen, eine gute Idee wären Strickjacken von Begemann herzustellen. Die mag jeder und man liegt damit auch stark im Trend.

·         Mehr Schnittauswahl, die praktischste Schulkleidung wäre ein Top, jedes Mädchen liebt Tops, denn im Sommer ist es lästig immer T-Shirt anzuziehen.
Und für Jungs wäre es vielleicht Angenehm ein V-Shirt für Jungs zu verkaufen.

Ich finde mit diesen Vorschlägen gäbe es nicht immer wieder Streit mit den Lehrern wegen Schulkleidung.
Für die Schüler wäre das Anziehen angenehmer und sie fühlen sich damit bestimmt auch wohler, als mit den Alten Modellen.
Das Leben in der Schule wäre für Lehrer und Schüler angenehmer.
Marina Gogl, 11 d

Kommentare:

rip hat gesagt…

Wünsche bei der Schulkleidung

Als wir auf die Wirtschaftsschule gekommen sind war für die meisten Schüler die Schulkleidung neu. Allerdings wussten alle von der Pflicht diese Kleidung immer gut sichtbar zu tragen. Wenn man das nicht tut bekommt man beim ersten Mal eine Ersatzkleidung, beim zweiten Mal wird man nachhause geschickt und man muss sich eine holen und beim dritten Mal bekommt man einen Verweis. Meiner Meinung nach ist die Farbe leider sehr dunkel und langweilig. Man könnte zum Beispiel mehr verschiedene Farben oder verschiedene Schnitte einführen. Auch eine breitere Auswahl wäre von Vorteil. Ein guter Anfang wurde ja bereits gemacht. Inzwischen gibt es graue, rote und die ursprünglichen blauen T-Shirts, Pullover und Kapuzenjacken. Im Winter wär es auch gut wenn wärmere Pullover angeboten werden. Ansonsten finde ich die Schulkleidung ganz in Ordnung und habe auch kein Problem damit, trotzdem würde ich mich über mehr freuen.

Maxi Merkl, 11 d

rip hat gesagt…

Weg mit der Schulkleidung

Immer mehr Schüler der privaten Wirtschaftsschule Begemann wollen, dass die Schulkleidung ganz abgeschafft oder wenigstens die alte Schulkleidung durch neue Sachen und ein größeres Sortiment ausgetauscht werden sollte. Viele Schüler wünschen sich auch eine wärmere Kleidung für den Winter oder mehr Auswahl an verschiedenen Klamotten. Die Mädchen der Schule wünschen sich für den Sommer T-Shirt mit einem größeren Ausschnitt. Bei der Bestellung eines neuen T-Shirts oder einer Jacke muss man dann noch ca. einen Monat warten, bis man die Schulkleidung endlich bekommt. Meiner Meinung nach sollte man die Schulkleidung ganz abschaffen, da sie ziemlich unbequem ist und man sie nicht zu jedem normalen Kleidungsstück tragen kann.

Dominik Bentenrieder 11d

Kommentar veröffentlichen